Inhalt anspringen

Schützenverein Nichtern

2005: Rauschendes Fest gefeiert

Frank Engbers und Karin Valtwies übernehmen das Zepter in Nichtern

Unser Verein hat ein neues Königspaar: Seit Montag (27.06.) regieren Frank Engbers und Karin Valtwies die Schützengemeinde. Das Throngefolge bilden Sandra Busch und Henning Vierhaus, Eva Westhoff und Friedhelm Paß sowie Irene Weddeling und Christian Horstick.
Das Jubiläumsfest anlässlich des 75-jährigen Bestehens begann am Freitag mit einer 'Dance-Night' für die Jugend. Am Samstag folgte das Kaierschießen mit dem anschließenden Kaiserball.

Frank und Karin

Ein gelungener Sonntag

Den Auftakt am Sonntag bildete das Hochamt, das von Pfarrer Jürgen Zahn in der Reithalle zelebriert wurde. Ein Frühschoppenkonzert des Oedinger Spielmannszuges schloss sich an. ehe um 15 Uhr alle Schützen zu "Antreten" erschienen. Ein festliches Bild bot sich auf der Kreisstraße, vor der Reithalle, wo sich die Schützen und die aus Anlass des Jubiläums eingeladenen Geastvereine zu einer Gasse aufstellten, und der Präsident des Bauernschützenvereins, Josef Bischop, sie alle willkommen hieß. Beim anschließenden Umzug und der Parade stand das amtierende Königspaar Hendrik Wiggering und Nicole Picker noch im Vordergrund. Nach den traditionellen Programmpunkten wurde am Abend ein großer Festball gefeiert.

Spannung beim Vogelschießen

Der Höhepunkt

Den nächsten Höhepunkt bildete das Vogelschießen am Montag. Mit dem 298. Schuss holte Frank unter großen Jubel der Anwesenden um 13:48 Uhr den Vogel von der Stange. Die Gratulanten standen Schlange, nachdem er Karin zu seiner Königin erwählt hatte. Am Nachmittag wurde das neue Königspaar samt Throngefolge von den Schützen abgeholt und an der Reithalle begann der große Krönungsball mit der Band "Blind Date" aus Burlo. Viele Gäste aus nah und fern überbrachten dem neuen Königspaar und ihrem Thron herzliche Glückwünsche und feierten mit Musik und Tanz bis in die frühen Morgenstunden.

Das frische Königspaar
Diese Seite teilen: