Inhalt anspringen

Schützenverein Nichtern

2023 Alexander Frericks und Hanna Giesen

Seit 13.29 Uhr haben wir mit Alexander Frericks und Hanna Giesen ein neues Königspaar.

Unverhofft kommt oft. Dies kann Alexander Frericks nach seinem Königsschuss behaupten. Vor vier Jahren wollte er König werden und wurde am Ende Zweiter. Dieses Mal hatte er es auf diesen zweiten Platz, der mit 50 Freimarken belohnt wird, erneut abgesehen, aber es kam anders und er darf sich als neuer Schützenkönig feiern lassen.

Strahlendem Sonnenschein an der Schirmschoppe

Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir in diesem Jahr unser Schützenfest feiern. Durch die fertig gestellte Schirmschoppe und unter unserem neuen  Fallschirm konnten aber alle Gäste der überaus gut besuchten Vogelstange mit einem schattigen Plätzchen bedacht werden.

Erstmals haben wir unser Schützenfest von Freitag bis Sonntag gefeiert und damit einen Tag früher als bisher. Die Besucher haben die Änderungen gut angenommen und es war an allen drei Tagen jede Menge los.

Bernhard Dicks

Überraschte Blicke

Am Sonntag startete das mit Spannung erwartete Schießen um kurz nach 11 Uhr. Nach zwei Stunden war der Vogel schon ordentlich gerupft und es gingen nur noch wenige Schützen nach vorne, um einen Schuss abzufeuern. Allen voran Bernhard Dicks.

Als Alexander Frericks dann aber um 13.29 Uhr zum Gewehr ging, um einen weiteren Schuss abzugeben, sah es nicht zwingend danach aus, dass dies der letzte Schuss sein würde. Zehn Minuten vorher sagte er noch zu seinem Vater, dass der sich keine Sorgen machen müsse, da er dieses Jahr nicht König werden möchte. Doch es kam auch zu seiner Verwunderung anders. Der 344. Schuss war der letzte, der Vogel zerbrach und flog von der Stange. Jubel in der Menge, ungläubige Blicke beim König.

Doch schnell nahm er den Titel an, ließ sich von den Besuchern feiern und dann wurde sich zurückgezogen, um nach einer Königin und dem Throngefolge zu suchen.

Seine Wahl fiel auf Hanna Giesen, die ihm auch zusagte. „Ich war Trauzeuge auf ihrer Hochzeit und wir sind gute Freunde,“ sagte der neue König über seine Königin. „Die Organisation war jetzt ganz spontan, aber wir sind hier in Nichtern, da passieren die Dinge auch einfach mal ganz spontan. Ich habe es zwar nicht geplant, aber jetzt wird das auch durchgezogen,“ sagte Alexander Frericks kurz bevor der das Fest verlassen musste, um sich auf die Königsparade vorzubereiten.

Zum neuen Thron gehören:
Kevin Giese und Hannah Lansing,
Marius Westhoff und Joana Ring,
David Hemsing und Verena Picker

v.l. David Hemsing, Verena Picker, Marius Westhoff, Joana Ring, König Alexander Freicks, Königing Hanna Giesen, Kevin Giesen, Hannah Lansing

Nichtern feiert Apachen-Fest

Schon freitags hatte das dreitägige Fest mit einem Apachen-Fest für Jung und Alt begonnen. Samstagabend durfte sich dann nochmal das alte Königspaar Thomas Weddeling und Anja Resing in der Reithalle so richtig feiern lassen.

Bereicht: Münsterland Zeitung (Öffnet in einem neuen Tab)


Hier die schönsten Bilder vom Fest

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Schützenverein Nichtern
  • Schützenverein Nichtern
  • © Raphael Kampshoff
  • © Raphael Kampshoff
  • Schützenverein Nichtern
Diese Seite teilen: